Startseite > Ausstellung > Inhalt

Sind Baby-Laufgitter nützlich?

Aug 31, 2018
Square Playpen For Babies

Muss man einen Baby-Laufstall kaufen?

Das Baby krabbelt normalerweise nach 6 bis 10 Monaten. In diesem Stadium wird die Sicherheit des Babys zu einem Kopfschmerz für die Mutter. Zum Beispiel, um Hausarbeit zu machen und sich Sorgen zu machen, dass das Baby herumkrabbelt oder anderen gefährlichen Gütern begegnet. Daher kaufen die meisten Mütter einen Baby-Laufstall, um das Baby darin unterzubringen. Ist es also notwendig, einen Baby-Laufstall zu kaufen?

Der Zaun befreit nicht nur die Hände der Mutter, sondern bringt dem Baby auch andere Vorteile. Fähigkeit, mit Ihrem Baby zu interagieren und Ihre Gefühle zu verbessern. Im Falle der Eltern-Kind-Interaktion verwenden wir normalerweise einige Geräte, z. B. Rasseln, und der Zaun verfügt auch über ein interaktives Fenster, über das das Baby mit der Mutter außerhalb des Zauns interagieren kann. Spaß am Design kann zu mehr Spaß bei einfachen Interaktionen führen. Normalerweise geht das Baby nach dem Krabbeln in die Kleinkindphase. Wenn das Baby ein Kleinkind ist, wird es zu anderen Dingen stehen. Der Zaun hat eine gute Wirkung auf das Baby, und die angemessene Höhe bietet dem Baby den größten Komfort. Lass dein Baby nicht langweilig werden. Das Design des Zauns macht ihn nicht nur zum Werkzeug, um das Baby zu umgeben, sondern auch zum Paradies. Das Puzzle-Spielzeug über der Spielleiste ermöglicht es dem Baby, nicht nur zu spielen, sondern auch einen bestimmten Puzzle-Effekt zu spielen.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten, um mit Ihrem Baby zu spielen. Der Baby-Laufstall bietet dem Baby nicht nur Komfort beim Krabbeln. Nach etwas größerem kann er auch andere Sachen mischen und den Spielplatz nach Hause verlegen. Der unabhängige Spielraum macht das Baby sicherer und sicherer.